CDU wirbt für Hamburger Bürgerschaftswahlen auf Türkisch

Die CDU wirbt für die Bürgerschaftswahlen in Hamburg am 20. Februar 2011 auf Türkisch:

Türkrisch-sprachige Wahlwerbung der CDU Hamburg

Kann man es so einer Partei noch glauben, wenn sie sich für Deutsch im Grundgesetz ausspricht?

 

Explore posts in the same categories: Bundesregierung, Kulturkritik

5 Kommentare - “CDU wirbt für Hamburger Bürgerschaftswahlen auf Türkisch”

  1. Stefan Strauss Says:

    Wie blöd muss man sein, zu glauben, ein Muslim würde eine C-Partei wählen. Wie dumm muss man sein eine so blöde Partei auch noch zu wählen? Für jeden demokratischen Hamburger muss der Wahltag die Hölle sein.

  2. klaus Says:

    Warten wir doch mal das WAhlergebnis ab. Dann weiß auch „Mutti“ ob das gut war oder nicht.

  3. sporti1304 Says:

    Wenns was bringt.. wieso nicht??

    Ein moderne Partei kann nicht ewig auf einer veralteten Norm basieren nach der sie nur Christen wählen dürfen!!!

    http://irrwelt.wordpress.com/2011/02/11/hamburg-im-wahlkampf-die-heise-phase-beginnt/

  4. kibiz Says:

    CDU Wahlwerbung in Türkischer Sprache ist ausschließlich an die wenigen Deutsch integrierten türkischen Neubürger gerichtet, da diese unsere Sprache in der 3. Generation immer noch nicht verstehen.

  5. Jens M. Gutmann Says:

    Wahlrecht haben bei dieser Wahl nur deutsche Staatsbürger. Um eingebürgert zu werden, muss man unter anderem genügend Deutschkenntnisse vorweisen. Warum dann diese Heuchelei? Was viele Außenstehende als Anbiederung wahrnehmen ist für die eigentliche Zielgruppe, strenggenommen, eine Beleidigung und Bevormundung. Wer „ach, Sie können aber gut Deutsch“ zu Zuwanderern sagt, signalisiert ihnen, dass sie eben nicht ganz dazugehören. Die Aussage der CDU-Werber heißt offenbar: Ihr könnt noch nicht einmal Deutsch, aber wählen dürft ihr uns trotzdem. Herablassend!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: