Das Autorennen der Moskauer Moscheegegner

Eine Aktion der Moskauer, die lieber einen Park statt einer Moschee haben wollen, von Ende November 2010 kann man in diesem Video sehen:

Man hat eine Kolonne von Autos mit Fahnen und Aufklebern ausgerüstet und ist dann an der Stelle entlanggefahren, an der die Stadtverwaltung die Moschee hinbauen wollte. Auf die Weise wurde auch auf das bereits jetzt schon sehr hohe Verkehrsaufkommen hingewiesen.

Die Organisatoren betonen, daß sie nicht gegen den Islam sind, sondern nur gegen die Moschee. Sie sagen, daß sie auf diesem Grundstück am Wolga-Boulevard auch keine orthodoxe Kirche und keine Einkaufzentrum haben wollen.

Explore posts in the same categories: Russland, Video

One Comment - “Das Autorennen der Moskauer Moscheegegner”

  1. Antifo Says:

    Hier eine Übersetzung des in dem Video Gesagten:

    Die Frau in der roten Jacke: Wir brauchen keine Moschee, wir brauchen einen Park. Die Moskauer Behörden sagen zwar schon, dass hier keine Moschee sein wird. Wir brauchen das aber noch schriftlich.

    Der Mann: Das ist keine politische Aktion. Man soll Lebensbedürfnisse und Alltagsprobleme nicht mit den politischen Ansichten zu Problemen mischen.

    Der Mann im Auto: Ich will diese Aktion unterstützen, weil ich denke, daß diese Situation nicht richtig ist. Die Menschen mussen sich erholen können und sollen sich keine Gebete anhören müssen, wenn sie das nicht wollen.

    Die Frau in der roten Jacke: Ich mische mich nicht in religiose Fragen ein. Ich bin einfach gegen den Bau dieses konkreten Gebäudes auf diesem konkreten Gelände.

    Der Mann im Auto: Ich glaube, daß es in Moskau genug Moscheen zum Beten für die Gläubigen gibt. Diejenigen, denen der Platz fehlt, sind nicht von hier. Das sind illigale Immigranten, die hier im Prinzip gar nicht sein sollten.

    Bein Verteilung der Aufkleber. Männerstimme: Wir brauchen nur einen Aufkleber. Diese da bleiben uebrig

    Die Frau mit dunkler Jacke: Unsere Route ist vom Wolgograder Prospekt zum Zentrum , dann die Ringstrasse entlang und dann wieder zum Ausgangspunkt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: