Geschichte eines russischen Soldaten, der in Tschetschenien umgebracht wurde und heute als Heiliger verehrt wird

Evgenij Aleksandrovich Rodionov

Evgenij Aleksandrovich Rodionov

Im Blog Edition Hagia Sophia gibt es die Geschichte eines russischen Soldaten, der in Tschetschenien umgebracht wurde und heute als Heiliger verehrt wird. Er hatte sich geweigert zum Islam zu konvertieren und sein Halskettchen mit dem Kreuz abzulegen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Russland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: