Email an Cerstin Gammelin aus Brüssel

Nachdem ich bei PI von dem Hetzartikel der Süddeutschen Zeitung gegen Geert Wilders Partei gelesen habe, habe ich dort angerufen und um Auskunft gebeten, wieso seine Partei in dem Artikel von „Cerstin Gammelina, Brüssel“ als „rechtsextrem“ bezeichnet wird. Die Frau X, mit der ich sprach, wollte sich inhaltlich nicht äußern, sagte mir aber zu, meine Frage an Frau Gammelin weiterzuleiten, wenn ich sie ihr als Email schicken würde.

Hier nun die Email:

Sehr geerhte Frau X,

meine Frage an Frau Gammelin aus Brüssel ist, weswegen sie die Partei Geert Wilders in ihrem Artikel Sternchen, Stars und Extremisten als „rechtsextrem“ bezeichnet.

Meiner Wahrnehmung nach ist seine Partei keineswegs rechtsextrem, sondern rechtsliberal.

Wichtig erscheint mir dieser Unterschied, weil das Leben Geert Wilders bekanntermaßen von islamischen Extremisten bedroht wird.

Wenn Frau Gammelina sich nun in dieser Form an der Hetze gegen Herrn Wilders beteiligt, käme ihr im Falle eines Mordanschlages faktisch eine Mitverantwortung am Tode von Herrn Wilders zu.

Bitte leiten Sie meine Gedanken an Frau Gammelin weiter, damit sie über ihre Verantwortung als Journalistin nachdenken kann.

Über eine Antwort von Frau Gammelin würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
XXX

Advertisements
Explore posts in the same categories: EU, Kulturkritik, Niederlande

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: