Ist Nadja Benaissa Muslimin?

Habe gerade erfahren, daß der Manager der Pop-Band “No Angels”, deren Sängerin Nadja Benaissa letztes Wochenende wegen Verdachts auf fahrlässige HIV-Ansteckung eines Beischläfers festgenommen wurde, ausgerechnet Khalid Schröder heißt.

Ist es erlaubt, daraus auf sein Bekenntnis zu schließen?

Wie abgebrüht Frau Benaissa ist, war gestern in der Bild-Zeitung zu lesen.

Auch Frau Benaissa dürfte von der Abstammung her Muslimin sein. In gewisser Weise macht das zwar keinen Sinn, aber wenn ihr Vater Marokkaner ist und Mohammed Benaissa heißt, dann ist sie nach islamischem Rechtsverständnis sehr wahrscheinlich eine Muslimin. Ganz sicher kann man sich freilich nicht sein, aber die Chancen sind wirklich sehr hoch.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Bundesregierung, Kulturkritik

5 Kommentare - “Ist Nadja Benaissa Muslimin?”

  1. mariosagt Says:

    Warum ist das wichtig? Haben Muslime das Recht andere zu töten?

    • antifo Says:

      1. Es mag irgendwo eine Rolle spielen. Ich muß aber sagen, daß ich ihren Lebensweg zu wenig kenne, als daß ich da jetzt spekulieren will. Nachdem sie von dem, was nach außen hin sichtbar ist, komplett integriert erscheint, nehme ich sie primär als eine Frau wahr, der Gefühl, Erlebnis und Karriere wichtig sind. Unterschätzen sollte man sie nicht, weil sie ja schon einiges erlebt hat und die HIV-Infektion kann sie auch nicht einfach so weggesteckt haben. Von daher würde ich irgendwo in diesem Dunstkreis suchen:
      https://antifo.wordpress.com/2009/04/18/nadja-benaissa-todessehnsucht-und-ewiges-leben/
      wenn ich die Frage beantworten wollte. Mein Ansatz wäre dann über das muslimische Verständnis zu diesen Fragen zu sinnieren. Besondere Bedeutung hätte dann sicher, daß sie eine Frau ist und daß sie sich in toto vom muslimischen Frauenideal emanzipiert hat. Wenn man daraus eine stimmiges Bild zimmern könnte, hätte man eine Hypothese inwiefern es eine Rolle spielen könnte. Ob es wichtig ist, kann man auf so einer Basis aber immer noch nicht sagen.

      2. Haben sie natürlich nicht.

  2. AmazighMan Says:

    Azul (Gruss Gott auf berberisch)!

    ich glaube viele haben diese story genau ausgenutzt, um ihre islamophobia rauszuspucken.

    nun bitte sein wir ehrlich und objektive, abgesehen von unsere Glauben und unsere überzeugung :

    – Ob Nadia Benaissa Muslima wäre oder nicht, ist doch egal, solange diese punkt geht an ihre Privatangelegenheit, und keiner darf sich in ihre privatesleben einmischen, es auszunutzen um die Zeige finger auf die deutsche Muslimen einzurichten.

    Nadia Benaissa ist eine Deutsche Frau, die jetzt in hand der deutsche justize ist, und nur die deutsche justize kann sie bestrafen und beurteillen, falls sie schuldig ist !

    alles andere wie die franzosen schöne sagen ist :

    «intellekutale mastrubation» um die eingene phobia zu befrieden.

    an euche Alle viele Liebe und Frieden

    Sonnige Grüsse aus ImazighenLand(Berberland) nach Deutschland (die ich sehr liebe)
    Amazighman

    • antifo Says:

      Grüß Dich, Amazighman! 🙂

      Ich hab ein paar sehr verkürzte Artikel gelesen, die man vielleicht so deuten könnte. Bei näherer Betrachtung handelt es sich aber um ganz gewöhnliche Ausländerfeindlichkeit. Dafür gibt es freilich auch wieder Gründe, aber das würde jetzt zu weit führen.

      Von einer Einmischung in ihr Privatleben würde ich in dem Fall nicht sprechen. Das Problem ist, daß die bundesdeutsche Politik zur AIDS-Prävention ausschließlich auf Aufklärung setzt. Dadurch entsteht natürlich ein Klima, in dem alles bis ins letzte Detail diskutiert wird und dafür muß man dann natürlich auch das letzte Fitzelchen Information haben.

      Bezüglich Islamophobie würde ich gerne wissen, wir Du das beschreiben würdest und ob Du der Meinung wärst, daß es rationale Gründe dafür geben kann. Einen Text, in dem ich mich damit befaßt habe, findest Du hier
      https://antifo.wordpress.com/2009/03/11/angst-vor-folter-ist-keine-phobie/
      wenn Berberland Libyen ist, dann beträfe er das Land, in dem Du lebst.

      Gnade und Friede für Dich,
      Antifo

  3. ouchater1989 Says:

    nicht nur muslime machen fehler auch Christen was hat das für eine bedeutung welcher herkunft welcher religion sie her stammt fakt ist das das falsch war und dann wird wieder der islam den kopf hin halten muss ich glaubs nicht und wenn ein Christ so etwas macht ich wird die herkunft und religion nicht erwähnt sie war keine richtige muslima nur genannte muslima“
    ICH GLAUB ES NICHT DIE HETZEREI AUF MUSLIME IN DEUTSCHLAND IST NICHT ERTRAGBAR
    UND DANN GIBS EIN GESETZ WO DRIN STEHT IN GRUNDGESETZ DAS MUSS MAN SICH GEBEN
    RELIGIONSFREIHEIT
    UND DIE WÜRDE EINES MENSCHEN IST UNANTASTBAR


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: