Moldau: Unruhen nach Wahlsieg der Kommunisten

In der Republik Moldau kommt es nach einem Wahlsieg der Kommunistischen Partei zu Unruhen.

Wie vorher schon in einer Reihe anderer Nachfolgestaaten der UdSSR wirft die pro-EU Opposition der Regierung Wahlfälschung vor.

Die Berichte der Wahlbeobachter der OSZE sind widersprüchlich. Zu Anfang hieß es:

Die OSZE erklärt sich insgesamt zufrieden mit dem Verlauf der Wahlen , wenn auch der punktuelle Missbrauch administrativer Vorteile durch die Regierungspartei und die tendenziöse Medienberichterstattung im Bericht festgehalten werden.

nun sagt man, daß es keine Beweise für Wahlfälschungen gebe und ein “Fortschritt an Demokratie” zu beobachten gewesen sei.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Republik Moldau

2 Kommentare - “Moldau: Unruhen nach Wahlsieg der Kommunisten”

  1. sibiuaner Says:

    Hallo, schön, dass du auf meinen Artikel verlinkst – ich habe dort aber etwas missverständlich formuliert und dies nun auch geändert: Der OSZE-Bericht klang zuerst sanfter und wurde in seinem Nachtrag härter im Ton, was die Kritik betrifft. Sorry, war meine Formulierung, die das nicht ganz eindeutig sein lies.

    Gruß sibiuaner

  2. antifo Says:

    Danke, Sibiuaner!

    Ich laß es als Kommentar stehen. Einen großen Unterschied macht es ja nicht, weil die Situation so oder so unübersichtlich ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: