Jungle World: Rettet die NPD!

Wer sich schon mal überlegt hat, welchen Sinn es denn macht, daß mit unseren Steuergeldern gleichlaufend mit der NPD auch noch diese zahllosen von Linksextremisten nicht mehr unterscheidbaren Initiativen im Kampf gegen Rechts gefördert werden, der sollte jetzt Jungle World lesen:

Es ist durchaus zu begrüßen, dass die NPD finanziell auf dem vorletzten Loch pfeift. Bereits dieser Umstand ist der Nachweis, dass die NPD – entgegen den Behauptungen von Traditionskommunisten – nicht durch das Großkapital ausgehalten wird. Dass die NPD aber demnächst Konkurs anmelden muss, das darf nicht sein. Denn dann droht der Verlust von Arbeitsplätzen. Dabei geht es nicht um die Arbeitsplätze bei der NPD, obwohl ein Konkurs zweifellos dazu führen würde, dass auch eine Reihe von Arbeitsplätzen bei der Partei wegfallen würde. Vor allem aber hätte der Ruin der NPD – der derzeit einzigen ernsthaften Wahlpartei der extremen Rechten – relativ schnell die Folge, dass die Förderprogramme unter Labeln wie »Weltoffenheit«, »Demokratie« und »Toleranz« eingestellt würden.

Das beweist wohl, wie sehr sich dieser ideologisch verquaste und einseitige „Kampf gegen Rechts“ verselbstständigt hat. Seit dieses Programm unter Gerhard Schröder aus der Taufe gehoben wurde, hat sich daraus nun also eine eigene Dienstleistungsbranche entwickelt, die ihre Umsätze im Bereich der Förderung moralinsaurer Debattenverweigerung macht.

Explore posts in the same categories: Bundesregierung, Kulturkritik, Meinungsfreiheit

One Comment - “Jungle World: Rettet die NPD!”


  1. […] Según el NPD de Thüringen una política de los Grünen (verdes) Janet Lutz, quien se presenta para un mandato en el Parlamento nacional, fué arrestada mientras pintaba cruces esbásticas en la calle. Este hecho comprueba la sospecha cada vez mayor de que muchos de los supuestos atentados y pintarrajeadas que la izquierda atribuye a la extrema Derecha n alemania está siendo efectuada por ellos mismos para obtener mas dinero en su campaña “Links gegen rechsts”(La izquierda contra la derecha) este dinero para luchar contra el extremismo es un privilegio que no se sabe porqué se ha asegurado… […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: