Archiv für Mai 2012

Das Paradoxon der Unterstützung Assads in der syrischen Krise

Mai 27, 2012

Übersetzung des Artikels
Syria Crisis Highlights Paradoxies of Assad Support
erschienen in der New York Times
am 28. Februar 2012
von Tim Arango

Nadschaf, Irak — Abu Ali flüchtete in Todesangst aus der belagerten syrischen Stadt, die das Zentrum eines immer blutiger werdenden Aufstands darstellt, — es war jedoch nicht die Regierung, die der schiitische Kleriker und Student aus Homs fürchtete.

Es waren die Rebellen, die, wie er sagt, drei seiner Cousins töteten und einen der Leichname in der Mülltonne seiner Familie hinterließen. (mehr…)

Libanons meistgesuchter sunnitischer Terrorist sprengt sich in Syrien in die Luft

Mai 24, 2012

Übersetzung des Artikels
In Syria, Lebanon’s Most Wanted Sunni Terrorist Blows Himself Up
erschienen am 23. April 2012 im TIME Magazine

Daß sich der libanesische Terrorführer Abdel Ghani Jawhar in Syrien versehentlich selbst in die Luft sprengte, wirft Fragen über den Umgang der Rebellen auf.

Von Ary Baker und Rami Aysha in Beirut

Ein sicher auch makaberer Grund zum Feiern ist es, wenn sich einer der meist gesuchten Terroristen des Libanon beim Legen einer Bombe selbst umbringt. Ein Grund zur Besorgnis ist es aber, wenn sich ausgerechnet der Chef-Bombenbauer der berüchtigsten Terrorgruppe dieses Landes selbst in die Luft sprengt, während er den in Syrien kämpfenden Rebellen hilft. (mehr…)


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.